• Alternativ süßen und mehr, in bester Bioqualität! Natürlich vegan!
  • Alternativ süßen und mehr, in bester Bioqualität! Natürlich vegan!

Apfelküchlein

Für drei ofenfeste ca. 12 cm Ø Förmchen


Zutaten
190 g Mehl
120 g xweet Xylit Birkenzucker
120 g Butter
2 Eier
½ Btl.Biovita BIO Weinstein-Backpulver
Mark einer Vanille-Schote
Für die Füllung:
350 g Äpfel
3 EL Xweet Kokosblütenzucker
2 EL Zitronensaft
½ TL Zimt
Fett für die Form

Zubereitung
Den Zucker mit dem Mark der Vanille und den Eiern in einer Rührschüssel schaumig rühren. Die Butter in einem Topf schmelzen und unterschlagen. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und in den Teig sieben. Dann wird alles gut miteinander vermischt. Die Äpfel mit einem Sparschäler schälen und die Schale zur Deko einrollen und beiseitelegen. Die Äpfel klein schneiden und gut mit dem Kokosblütenzucker, dem Zimt und dem Zitronensaft vermischen. Die Hälfte des Teiges in den Förmchen gleichmäßig verteilen und anschließend die Apfelfüllung auf dem Teig vorsichtig verteilen. Zum Schluss wird der restliche Teig auf die Apfelfüllung verteilt, die Schale zur Deko in die Mitte platziert und mit ca. 2 EL Kokosblütenzucker bestreut. Die Küchlein ca. 40 Minuten goldgelb backen und auskühlen lassen.