• Alternativ süßen und mehr, in bester Bioqualität! Natürlich vegan!
  • Alternativ süßen und mehr, in bester Bioqualität! Natürlich vegan!

Vegane Bolognese

Zutaten für 4 Portionen

1 Dose Tomaten 400 g - stückig

350 g Hartweizenspaghetti

250 g Champignons

150 ml Wasser

10 Cocktailtomaten

50 g Walnusskerne

1 rote Zwiebel

4 EL Tomatenmark

2 Knoblauchzehen

1 ½ TL xweet xylit Birkenzucker

1 TL getrockneter Oregano

2 EL gehackte Petersilie

Schwarzer Pfeffer aus der Mühle

1 Bund Basilikum

Meersalz

Zubereitung

Die geputzten Champignons und die Walnusskerne klein hacken. Die Cocktailtomaten waschen und halbieren. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel und den Knoblauch 3 Minuten anbraten. Die Spaghetti nach Packungsanweisung zubereiten. Die Champignons zur Zwiebelmischung zugeben und weitere 4 Minuten scharf anbraten. Die Walnüsse hinzufügen und kurz anbraten. Tomatenmark unter Rühren kurz karamellisieren lassen. Die Soße mit den gestückelten Tomaten, Cocktailtomaten und Wasser ablöschen und 5 Minuten einkochen. Die Petersilie waschen und klein hacken und zusammen mit Xweet Xylit Birkenzucker und Oregano kurz köcheln lassen. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Spaghetti servieren.